Arnoldstraße 1947906 Kempen +49 2152 8955-0 vertrieb@alders.de

Aus Yorkshire an den Niederrhein

Niederrhein, 02.07.2020

Einstieg als Englisch-Trainerin

Das Team „Einkauf“ bei ALDERS electronic verstärkt seit 2020 Sarah Nelson. Die Britin, die seit 25 Jahren am Niederrhein lebt, hat als langjährige Englisch-Trainerin den Einstieg bei ALDERS gefunden und ist bei dem Spezialisten für elektromechanische Lösungen nun in fester Anstellung an strategisch wichtiger Stelle im Einsatz.

In Leeds BWL studiert

Bereits während ihres Studiums an der Universität Leeds hat die Betriebswirtin über ein Auslandsjahr in Deutschland Erfahrung auf dem Kontinent gesammelt. Der Liebe wegen ist sie dann 1995
übergesiedelt. Den Schritt aus dem hügeligen Yorkshire an den flachen Niederrhein hat sie nie bereut, zumal ein Sohn (20) und eine Tochter (18) sie auf Trab halten.

Kundenwünsche zufrieden stellen

Im Team „Einkauf“ sorgt sie bei ALDERS dafür, dass die elektromechanischen Bauteile passgenau geliefert und für Kundenwünsche zeitnah bereitgestellt werden. Bestellungen aufgeben, Gespräche mit Lieferanten führen, einen guten Preis verhandeln, Ware beim Zoll avisieren, Rechnungen erfassen und prüfen, Lieferungen überwachen und gegebenenfalls mahnen: das sind typischeTätigkeiten, die Sarah Nelson leicht von der Hand gehen. Die tausenden Bauteile von Top-Herstellern wie Schalter, Joysticks, Knöpfe, Sensoren, Dichtungen, Zähler und Steuergriffe, mit denen Sarah Nelson tagtäglich umgeht, lernt sie immer besser kennen. Die Anwendungsfelder wie Luftfahrt, Medizintechnik, Bau- und Landmaschinentechnik sind ihr bereits hinreichend geläufig.

Muttersprachlerin

Die Sprachkenntnisse kommen ihr als Muttersprachlerin in einem Unternehmen, das intensiven Austausch mit USA pflegt und als Global Player mit weltweiten Geschäftsfeldern unterwegs ist, sehr entgegen. Überhaupt sind dieses Talent und ihre Kontaktfreudigkeit ein wesentliches Motiv, warum die gebürtige Sheffielderin sich für den Job entschieden hat.

  Den kompletten Artikel als PDF-Datei

Der Newsletter von ALDERS
Immer auf dem neuesten Stand