Arnoldstraße 1947906 Kempen +49 2152 8955-0 vertrieb@alders.de

ALDERS-Bauteil G3: Der Mini ist ein Riese

Niederrhein, 21.04.2020

Elektronische Bauteile ALDERS

Präzise, leistungsstark, vielseitig einsetzbar, belastbar, knuffig in der Handhabe, stylisch-schlicht – der G3-Steuergriff in den Varianten E, D und C aus dem Haus ALDERS electronic ist der Turbo unter den neuen Produkten. Effektiv arbeiten in Wald, Wiese und Feld, aber auch auf hoher See, im medizinischen Umfeld, bei der Pressekonferenz oder in luftigen Höhen – dafür steht dieses schwarzgraue Gerät.

Aus dem Hause OTTO in Illinois

Der kompakte Multifunktionsgriff vom US-Hersteller OTTO Controls verfügt über fünf Drucktasten und eine proportionale Hall-Effekt-Wippe. Hall-Effekt – so benannt nach dem Erfinder Edwin Hall – bedeutet, dass die Bewegung auf ein elektrisches Signal übertragen wird.

G3 – für höchste Anforderungen

Ein elektromechanisches Bauteil von solcher Qualität zeigt erst dann sein wahres Gesicht, wenn höchste Anforderungen gestellt werden: Im Weltraum, auf dem Operationstisch, in den Tiefen des Ozeans, im Dschungel oder in zerklüfteten Landschaften. Aber auch im Rübenroder, im Bagger, in der Baumaschine, im Traktor und im Hoflader macht sich der G3 gut.

Digital wie analog einsetzbar

Die G3-Modelle sind sowohl für Linkshänder als auch für Rechtshänder erhältlich und arbeiten häufig auf demselben Kontrollsitz zusammen. Ob im digitalen oder im analogen Umfeld – das spielt für den anthrazitfarbenen Mini keine Rolle. Die Schalter des Multitaskers sind gegen IP68S abgedichtet und bieten eine hohe Lebensdauer.

Auf Joystick montierbar

Der G3-E ist ein eigenständiger Griff oder er kann auf einem Joystick montiert werden. In der Variante G3-D verfügt er über einen Totmann-Schalter. Die Variante G3-C bietet dem Kunden die größtmögliche Flexibilität. Fazit: Der G3 ergänzt die elektronischen Baugruppen um ein entscheidendes Modul.

  Den kompletten Artikel als PDF-Datei

Der Newsletter von ALDERS
Immer auf dem neuesten Stand