Arnoldstraße 1947906 Kempen +49 2152 8955-0 vertrieb@alders.de
Produkt anfragen

Potentiometer zur mechanischen Spannungsteilung

Das Potentiometer, kurz das Poti, ist ein elektrisches Widerstandsbauelement, bei dem der Widerstandswert mechanisch, also durch Drehen oder Verschieben veränderbar ist. Potentiometer werden häufig als Drehpotentiometer oder Schiebepotentiometer zur Steuerung von elektronischen Geräten und Bauteilen eingesetzt. Drehpotentiometer dienen beispielsweise unter anderem der Erfassung von Winkeln bei Bauteilen, wie Ventilen. Aber auch im Geräte- und Fahrzeugbau kommen sie als Sollgeber und Positionssensoren zum Einsatz. Sie sind sehr genau in der elektrischen und mechanischen Toleranz und haben eine hohe Lebensdauer. Potentiometer finden in der Industrie, der Medizin- und der HiFi-Technik oder auch der Luftfahrtbranche Anwendung.

Für den Verbau von hochwertigen Drehpotentiometern stellen wir Ihnen die Produkte von Genge & Thoma in unserem Sortiment zur Verfügung.

Die Drehpotentiometer haben folgende Eigenschaften:

  • Leitplastik- oder Feindraht-Widerstand
  • genaue elektrische und mechanische Toleranz
  • robuste, kompakte Bauweise
  • hohe mechanische Lebensdauer und Zuverlässigkeit

Direktsuche

Suchen Sie ein bestimmtes Produkt? Dann nutzen Sie einfach und schnell unsere Suchfunktion und kommen direkt zu Ihrem Wunschprodukt!

Potentiometer für Ihre Steuer-, Regel- und Mikroprozessortechnik

In sämtlichen Bereichen der Industrie, ob in der Halbleiter-, der Regel- oder der Mikroprozessortechnik, werden geregelte Systeme eingesetzt. Diese Bereiche erfordern Sensoren mit einer hohen mechanischen und elektrischen Robustheit. Potentiometer von Genge & Thoma entsprechen genau diesen Anforderungen.

Allgemein besteht ein Potentiometer aus einem nicht leitenden Träger, dem Spannungsteiler. Auf diesem ist ein Widerstandsmaterial aus Kohle, Metall oder Cermet aufgebracht. Je nachdem wie dick und dicht die Schichtstrecke ist, ergibt sich ein anderer Widerstandswert. An den beiden Enden der Schicht befindet sich je ein Anschluss, der nach außen führt. Ein beweglicher Gleitkontakt (Schleifkontakt) greift auf der Widerstandsbahn ein Spannungspotential ab und teilt den elektrischen Gesamtwiderstand mechanisch in zwei Teilwiderstände auf. Dabei gilt, je niedriger der Gesamtwiderstand, desto besser ist die Signalgüte. An dem Schleifkontakt ist ebenfalls ein Anschluss angebracht.

Beim Drehpotentiometer wird mittels Drehachse der Widerstandswert verändert. Der Wert lässt sich in einen Kleinst- und einen Höchstwert einstellen. Die Widerstandsstrecke ist dabei dementsprechend kreisförmig.

Ihr Ansprechpartner für
Potentiometer von CTS:
Uwe Bannert
Portraitfoto von Uwe Bannert

Potentiometer liefern eine hohe Genauigkeit und kurze Messzeiten

Drehpotentiometer sind notwendig, um elektronische Steueranlagen zu regeln. Bei diesen kommt es auf eine hohe Genauigkeit sowie kurze Messzeiten an. Zu diesen Einsatzbereichen zählen die Steuerungs-, die Regel- und die Mikroprozessortechnik. Potentiometer werden unter anderem in der Winkel- und der Wegmessung eingesetzt. In diesem Anwendungsbereich sind sie als zuverlässige Messwertaufnehmer oder Befehlsgeber unabdingbar. Sie kommen also überall dort zum Einsatz, wo Längen, Positionen, Drehzahlen oder Winkel erfasst werden. Dies sind vor allem die Einsatzbereiche der Füllstandsmessung, der Messung von Klappen- und Ventilstellungen oder der Temperaturmessung.

Sie erhalten bei uns verschiedene Ausführungen von Potentiometern vom Hersteller Genge & Thoma. Die Industriepotentiometer beispielsweise wurden speziell für die hohen Anforderungen dieser Branche konstruiert. So bieten wir Ihnen ein Modell, bei dem die Wellenlagerung wasserdicht ist. Ein weiteres Modell ist mit einer Rückstellfeder ausgestattet, was insbesondere bei Ventilen von Vorteil ist. Des Weiteren vertreiben wir Drehpotentiometer, die für die Anwendung in Steuergeräten, in Lenk- und Hubwinkeln von Sonderfahrzeugen, Elektrofahrzeugen, Bedienkonsolen oder Rollern und weiteren gefertigt sind.

Haben Sie Fragen zu den Potentiometern? Wir von ALDERS stehen Ihnen zur Seite und beraten Sie zu den für Ihren Anwendungsbereich passenden Produkten.

Ihr Ansprechpartner für
Potentiometer von Genge & Thoma:
Uwe Bannert
Portraitfoto von Uwe Bannert

Für jeden Anwendungsbereich den richtigen Ansprechpartner

Für jeden Anwendungsbereich haben wir bei Alders einen kompetenten Ansprechpartner. Sie können sicher sein, dass wir Ihre Fragen, Anforderungen und Wünsche immer präzise beantworten. Hierbei werden Qualität, Machbarkeit und die Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit in Ihrem Sinne immer beachtet.

Der Newsletter von ALDERS
Immer auf dem neuesten Stand