Arnoldstraße 19 • 47906 Kempen  +49 2152 8955-0  vertrieb@alders.de

Logo Alders Electronic GmbH

Produkte, Trends, Aktionen, Messen:
Das ALDERS-Unternehmensblog

Im ALDERS-Blog informieren wir Sie regelmäßig über neue Produkte im ALDERS-Portfolio, über neue Partner und wo Sie die Experten von ALDERS treffen können. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich am besten per E-Mail unter vertrieb@alders.de direkt an unser Team.

Schüler streben Karriere bei ALDERS an

ALDERS electronic bildet aus in den Berufen Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandelsmanagement sowie Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d). Beim Tag der offenen Tür im Berufskolleg Rhein-Maas in Kempen stieß dieses Angebot bei potenziellen Bewerbern auf fruchtbaren Boden. Ein dreiköpfiges ALDERS-Team informierte über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten.

Optimismus für 2023 überwiegt

Das Jahr 2022 ist für ALDERS electronic sehr gut gelaufen. Insbesondere die beiden Messen im Herbst haben die Geschäfte ordentlich in Schwung gebracht. Auch für 2023 bleibt Geschäftsführer Martin Alders optimistisch gestimmt. Trotz Herausforderungen wie Energiepreis-Entwicklung und Fachkräftemangel will das Elektronik-Unternehmen an die Erfolge anknüpfen.

ALDERS nutzt Verpackungen effizient

Ausrangierte und noch gut erhaltene Kartons landen bei ALDERS nicht mehr in der Papiertonne, sondern treten erneut die Reise zu den Kunden an. Bei rund 400 Paketen, die monatlich im Versand bewegt werden, ist dies ein nachhaltiger Beitrag des Kempener Elektronik-Unternehmens in Richtung Umwelt- und Klimaschutz. Das „Projekt Zukunft“ trägt Früchte.

bauma für ALDERS und OTTO ein voller Erfolg

Mit einer Fülle an Auftrags-Anfragen ist das ALDERS-Team von der Weltleitmesse bauma aus München an den Niederrhein zurückgekehrt. ALDERS electronic und OTTO Controls haben die Leistungsschau der Baumaschinen-Industrie für sich optimal genutzt. Zeit zum Verschnaufen bleibt kaum: Mitte November geht es erneut an die Isar, dann steht die Messe electronica an.

Wasserstoff auf der Weltmesse bauma ein Thema

Positiv gestimmt fährt ein achtköpfiges ALDERS-Team zur weltgrößten Messe bauma nach München. An der Isar will der Elektroniker vom Niederrhein mit seinem Wasserstoff-Sensor H2-CNI das Fachpublikum begeistern. „MIt Blick auf den Energie-Notstand gehört dem Thema Wasserstoff gerade in diesem Sektor Baumaschinen die Zukunft“, sagt Geschäftsführer Martin Alders. ALDERS vertreibt den Detektor exklusiv.

Der Krise mit kühlem Kopf begegnen

Corona, Klimawandel, Rekord-Inflation, Lieferengpässe, Materialnot, Preisexplosion, Energieknappheit, Krieg in Europa – ALDERS electronic hat sich auf die Krisen der vergangenen drei Jahre eingestellt. Das Elektronik-Unternehmen vom Niederrhein setzt auf Wachstum und Unabhängigkeit. Lösungsorientierter Service und Liefertreue überzeugen die Kunden. Zudem ist ALDERS ein attraktiver Arbeitgeber.

Arbeiten in einer Wohlfühl-Atmosphäre

Frisches Design und stylischer Office-Komfort statt sachlicher Büro-Funktionalität und Grau in Grau: ALDERS electronic hat im ersten Stock des Firmengebäudes alles nach den Maßstäben von New Work renoviert. Den Innenarchitekten der Mertens AG aus Willich ist ein großer Wurf gelungen. Das Lifting kommt so gut an, dass demnächst drei weitere Büros im Erdgeschoss in Angriff genommen werden.

Bienenvölker laufen zu Hochform auf

Biodiversität ist bei ALDERS electronic stets im Blick. So hat sich der Bienenstock auf der Firmenwiese bestens entwickelt. Neben der Honigproduktion kommt der umliegenden Natur der Einsatz der fleißigen Insekten zugute. „Alles ist grüner und saftiger geworden“, sagt Geschäftsführer Martin Alders. Der Öko-Einsatz zieht Kreise: Weitere Unternehmer in der Nachbarschaft setzen ebenfalls auf Nachhaltigkeit.

Deutschlandstipendium: ALDERS fördert Talente

„Bildung ist heutzutage das Wichtigste überhaupt.“ Aus dieser Überzeugung fördert Martin Alders über das Deutschlandstipendium an der Hochschule Niederrhein Talente im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen. Die Begleitung gilt für eine Förderperiode von drei Jahren. Mit seiner Unterstützung sorgt ALDERS electronic dafür, dass sich begabte Studierende ohne finanzielle Not auf das Studium konzentrieren können.

Wasserstoff: ALDERS auf der SENSOR + TEST

ALDERS electronic stellt den H2-Sensor auf der Messe SENSOR + TEST im Mai 2022 vor. Auf dieser Plattform der Anwenderbranchen will das Elektronik-Unternehmen vom Niederrhein seinen Wasserstoff-Sensor bekannt machen. Auf der international führenden Fachmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik in Nürnberg trifft sich alles, was in diesen Sparten Rang und Namen hat. Auf der Messe ist eine Vielzahl an Innovationen angekündigt.

Ältere Beiträge anzeigen