Arnoldstraße 1947906 Kempen +49 2152 8955-0 vertrieb@alders.de

Vom Wohnzimmer auf den Weltmarkt

Niederrhein, 23.06.2020

Kempener Familienunternehmen

In der aktuellen Ausgabe Juni/Juli 2020 berichtet das Magazin KempenKompakt im Zuge der Reihe „Kempener Familienunternehmen“ über ALDERS electronic. Beleuchtet wird die Entwicklung aus den Anfängen mit Firmengründer Ulrich Alders im Jahre 1987 über den Umzug nach Kempen anno 2012 bis hin zum heutigen innovativen Elektronik-Unternehmen, das Spezialist ist für individuelle elektromechanische Bauteile.

Top-Adresse in Europa

Unter dem Geschäftsführer Martin Alders, seit zehn Jahren auf der Kommandobrücke, hat sich das Unternehmen zu einer der Top-Adressen unter den Lösungsanbietern in Europa entwickelt.

Heute ist ALDERS ein Hidden Champion

Zusammen mit seiner Frau Beate machte sich Ulrich Alders vor 33 Jahren im Alter von 40 Jahren mit zwei Kindern selbstständig. Aus den Anfängen hat sich ein Hidden Champion entwickelt. Zum Vertriebsportfolio gehören u.a. Schalter, Joysticks, Steuergriffe, Sensoren, Dichtungen und Zähler. Vertrieben werden Bauteile von Top-Herstellern im Bereich Elektrotechnik, Elektronik und Elektrodynamik.

ALDERS entwickelt auch selbst

Darüber hinaus nimmt das Unternehmen ALDERS kundenspezifische Anpassungen vor und entwickelt individuelle Serien für Luftfahrt, Medizintechnik sowie Bau- und Landmaschinentechnik.

  Den kompletten Artikel als PDF-Datei

Der Newsletter von ALDERS
Immer auf dem neuesten Stand