Arnoldstraße 19 • 47906 Kempen  +49 2152 8955-0  vertrieb@alders.de

Logo Alders Electronic GmbH

Encoder messen zuverlässig Winkel, Positionen und Wege von Maschinen und Fahrzeugen

Encoder oder auch Drehgeber basieren auf demselben Prinzip wie Potentiometer. Mit einer Rotationsbewegung messen sie Winkel, Positionen und Wege. Im Gegensatz zu Potentiometern liefern Encoder digitale Ausgangssignale, die in elektrische Signale umgewandelt werden. Es gibt inkrementale und absolute Encoder zur Erfassung von Winkeländerungen und zur Bestimmung von Position. Inkrementale Drehgeber (Encoder) messen Winkelwerte anhand von periodischen Mustern. Sie gibt es in zwei Varianten, zum einen mit magnetischer und zum anderen mit optischer Abtastung. Encoder mit optischer Abtastung haben eine drehbare Codescheibe mit strichförmigen Löchern. Diese wird von einer LED beleuchtet. Ein sogenanntes optoelektronisches Element wandelt das Licht in ein elektrisches Signal um.

Durch die Löcher entsteht ein Hell-Dunkel-Signal, das durch die Drehung der Codescheibe einen sinusänlichen Verlauf aufweist. Bei den Encodern mit magnetischer Abtastung wird jede Winkelposition eines Objektes durch einen Feldfaktor festgelegt. Die Faktoren werden vom Sensor in inkrementale Signale umgewandelt.

Absolute Drehgeber geben im Vergleich zu inkrementalen Encodern die genaue Position wieder. Sie liefern diese sofort nach Einschalten der Maschine und auch nach einem Stromausfall. Bei diesen erfolgt die Abtastung ebenfalls magnetisch oder optisch. Absolute Drehgeber bieten besonders beim Einsatz von Werkzeugmaschinen wie CNC-Fräsen einen entscheidenden Vorteil gegenüber inkrementalen Encodern.

unterschiedliche Dichtmaterialien für diverse Medien (Luft, Wasser, Gas, Öl, Benzin etc.) unterschiedliche Temperaturbereiche unterschiedliche Abmessungen für diverse Anwendungen alders

APM Hexseal Dichtkappen für Drehschalter, Encoder und Potentiometer

  • unterschiedliche Dichtmaterialien für diverse Medien (Luft, Wasser, Gas, Öl, Benzin etc.)
  • unterschiedliche Temperaturbereiche
  • unterschiedliche Abmessungen für diverse Anwendungen
CTS Electrocomponents Encoder 288 alders

CTS Electrocomponents Encoder 288

  • Mechanischer Encoder
  • 20VDC @ 5mA
  • 50.000 Lebenszyklen (bis zu 100.000 auf Kundenwunsch)
  • 2 Bit Binary/4 Bit Gray/4 Bit Hex
  • 16 Rasten
  • 360° Rotation
  • Anpassbare Eigenschaften auf Nachfrage
CTS Electrocomponents Encoder 290 alders

CTS Electrocomponents Encoder 290

  • Mechanischer Encoder
  • 12VDC @ 10mA
  • 50.000 Lebenszyklen (bis zu 100.000 auf Kundenwunsch)
  • 2 Bit Binary
  • 20 Rasten
  • 360° Rotation
  • Anpassbare Eigenschaften auf Nachfrage
CTS Electrocomponents Encoder 291 alders

CTS Electrocomponents Encoder 291

  • Optischer Encoder
  • IP40
  • 5VDC @ 30mA; 3,3VDC @ 24mA
  • Bis zu 3 Millionen Lebenszyklen
  • 2 Bit Binary
  • 6 oder 8 PPR
  • 0, 24 oder 32 Rasten
  • 360° Rotation
  • Anpassbare Eigenschaften auf Nachfrage